ÜBER

VON DER INTUITION... ZUR FLÜSSIGKEIT

Die Anfänge

Ortoplast hat seinen Ursprung in Auxiplast, einem Unternehmen, das 1982 von meinem Vater, Ramón Sambola, einem auf Kunststoffe spezialisierten Chemiker, gegründet wurde, nachdem er viele Jahre lang für Plexiglas und dessen Starprodukt Plexidur gearbeitet hatte.

Ende der 80er Jahre, als ich für ihn arbeitete und ein wenig meiner Intuition folgte, überzeugte ich meinen Vater, eine spezielle Abteilung im Unternehmen zu schaffen, die einen Kunststoff mit Schwerpunkt Orthopädie vertreiben sollte.

Nach und nach, mit viel Beharrlichkeit und fast wie ein persönliches Glücksspiel, Ich stellte das Produkt bei spanischen Unternehmen durch Kaltakquise und Besuche an der Haustür vor. 1989 stand ich sogar vor dem Orthopädenkongress in Barcelona, um den Besuchern Broschüren zu überreichen.

Die Belohnungen

Und ja, es hat sich gelohnt und es hat funktioniert.

Es funktionierte sogar so gut, dass 1993 das Unternehmen Ortoplast gegründet wurde, das sich bereits 100% mit orthopädischen Materialien beschäftigte und sogar eigene Produkte unter den Namen Ortotransfer und Shockicel herstellte. 

Heute vertreiben wir unsere Produkte in der ganzen Welt (von Mexiko und Kanada über Indien und Thailand bis hin zu Südafrika oder der Ukraine, Frankreich und Deutschland) und haben mehr als 350 treue Kunden, die uns und unserem Katalog Jahr für Jahr vertrauen.

Mein Stolz

Auf jeden Fall gibt es etwas, worauf ich besonders stolz bin, und zwar, dass ich auf natürliche Weise gewachsen bin (und weiter wachsen werde), ohne große Ansprüche und kohärent, getreu den Idealen, die mich dazu bringen, mich mehr auf die Entwicklung und Verbesserung neuer Produkte als auf die Werbung zu konzentrieren, ohne jemals unseren Service zu vernachlässigen.

Außerdem sind Sie wahrscheinlich über Referenzen zu uns gekommen, denn wir investieren nicht in Werbung und sind nur auf wenigen, sehr ausgewählten Messen vertreten.

All dies ist möglich dank eines kleinen, aber geeinten, kohäsiven und gut vernetzten Teams von sieben Personen, in dem Professionalität vorherrscht, aber auch eine Fluidität, die Teil der DNA von Ortoplast ist. 

Rafa Sambola Orthoplast

Rafa Sambola

CEO von ORTOPLAST
Ich habe immer noch die gleiche Motivation wie am Anfang. Seit 1993 entwickle ich innovative Materialien für orthopädische Produkte.
Nach oben blättern