DATENSCHUTZPOLITIK

1. BENUTZERINFORMATIONEN

ORTOPLAST, S.L., als für die Datenverarbeitung Verantwortlicher, informiert Sie, dass wir Ihre Daten gemäß den Bestimmungen der Verordnung (EU) 2016/679 vom 27. April (RGPD) und der Verordnung 3/2018 vom 5. Dezember über den Datenschutz und die Gewährleistung digitaler Rechte (LOPDGDD) wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben behandeln werden.

In dieser Datenschutzrichtlinie beschreiben wir, wie und warum wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen, was wir mit ihnen tun, an wen wir sie weitergeben, wie wir sie schützen und welche Möglichkeiten Sie bei der Verarbeitung haben.

Diese Richtlinie gilt für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die von Ortoplast für die Erbringung seiner Dienstleistungen erhoben werden.

Wenn Sie den Maßnahmen in dieser Richtlinie zustimmen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre personenbezogenen Daten wie in dieser Richtlinie definiert verarbeiten.

2. KONTAKT

Name des Unternehmens: ORTOPLAST S.L.
UMSATZSTEUER-IDENTIFIKATIONSNUMMER: B60310216
Hauptanschrift: Calle Moià, NAVE C 4, L'ametlla del Valles , 08480 , BARCELONA.
E-Mail: info@ortoplast.com
Telefonnummer der Kontaktperson: 938 46 55 89

3. SCHLÜSSELPRINZIPIEN

Wir haben uns schon immer verpflichtet, unsere Dienstleistungen nach den höchsten Standards zu erbringen, wozu auch der sichere und transparente Umgang mit Ihren Daten gehört.

Unsere Grundsätze sind:

  • Rechtmäßigkeit: Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur für festgelegte, eindeutige und rechtmäßige Zwecke erfassen.
  • Datenminimierung: Wir beschränken die Erhebung personenbezogener Daten auf das, was für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, unbedingt relevant und notwendig ist.
  • Zweckbindung: Wir erfassen Ihre personenbezogenen Daten nur zu den angegebenen Zwecken und nur in Übereinstimmung mit Ihren Wünschen.
  • Genauigkeit: Wir halten Ihre persönlichen Daten korrekt und auf dem neuesten Stand.
  • Datensicherheit: Wir ergreifen geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, die den Risiken angemessen sind, um sicherzustellen, dass Ihre Daten nicht durch unbefugte Weitergabe oder unbefugten Zugriff, versehentliche oder unrechtmäßige Zerstörung oder versehentlichen Verlust oder Änderung sowie durch jede andere Form der unrechtmäßigen Verarbeitung geschädigt werden.
  • Zugang und Berichtigung: Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, auf Ihre Daten zuzugreifen oder sie zu berichtigen, wann immer Sie dies für angebracht halten.
  • Aufbewahrung: Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten in rechtmäßiger und angemessener Weise und nur so lange auf, wie es für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich ist.
    Internationale Übermittlung: Wenn Ihre Daten außerhalb der EU/des EWR übermittelt werden sollen, werden sie angemessen geschützt.
  • Dritte: Der Zugang zu und die Übermittlung von personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und Vorschriften und mit angemessenen vertraglichen Garantien.
  • Direktmarketing und Cookies: Wir halten uns an die geltenden Rechtsvorschriften für Werbung und Cookies.

4. ERHEBUNG UND VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Die Arten von Daten, die angefordert und verarbeitet werden können, sind:

  • Daten mit identifizierendem Charakter.
    Wir sammeln auch automatisch Daten über Ihren Besuch auf unserer Website, wie in der Cookie-Richtlinie beschrieben.
  • Wann immer wir Sie um Ihre persönlichen Daten bitten, werden wir Sie eindeutig darüber informieren, welche persönlichen Daten wir zu welchem Zweck erheben.
  • Im Allgemeinen erheben und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:
  • Bereitstellung von Informationen, Dienstleistungen, Produkten, relevanten Informationen und Neuigkeiten in diesem Sektor.
    Senden von Mitteilungen.

5. LEGITIMITÄT

In Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen können Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, soweit dies erforderlich ist:

  • Sie haben uns Ihre Einwilligung für die Zwecke der Verarbeitung gegeben. Sie können diese Einwilligung natürlich jederzeit widerrufen.
  • Gesetzlich vorgeschrieben.
  • Wenn ein berechtigtes Interesse besteht, das nicht durch Ihre Datenschutzrechte beeinträchtigt wird, z. B. die Zusendung kommerzieller Informationen, weil Sie unsere Mitteilungen abonniert haben oder weil Sie Kunde sind.
  • Weil es für die Erbringung einer unserer Dienstleistungen notwendig ist, wenn wir eine vertragliche Beziehung haben.

6. WEITERGABE VON PERSONENBEZOGENEN DATEN

Die Daten können an mit ORTOPLAST, S.L. verbundene Unternehmen zur Erbringung verschiedener Dienstleistungen als "Datenverarbeiter" weitergegeben werden. Das Unternehmen wird keine Weitergabe vornehmen, es sei denn, es besteht eine gesetzliche Verpflichtung.

7. IHRE RECHTE

Im Zusammenhang mit der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie sich jederzeit an uns wenden:

  • Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten und allen anderen in Artikel 15.1 der DSGVO genannten Informationen.
  • Ihre personenbezogenen Daten, die unrichtig oder unvollständig sind, gemäß Artikel 16 der Datenschutz-Grundverordnung zu berichtigen.
  • Ihre personenbezogenen Daten gemäß Artikel 17 der Datenschutz-Grundverordnung zu löschen.
  • die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Artikel 18 der DSGVO einzuschränken.
  • die Übertragbarkeit Ihrer Daten gemäß Artikel 20 der Datenschutz-Grundverordnung beantragen.
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Artikel 21 der DSGVO einlegen.

Wenn Sie Ihre Einwilligung für einen bestimmten Zweck gegeben haben, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der auf der Einwilligung beruhenden Verarbeitung vor deren Widerruf berührt wird.

Sie können diese Rechte ausüben, indem Sie eine begründete und zugelassene Mitteilung an info@ortoplast.com senden.

Sie haben auch das Recht, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (www.aepd.es) eine Beschwerde einzureichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung nicht mit den geltenden Vorschriften übereinstimmt.

8. RECHTLICHE INFORMATIONEN

Die Anforderungen dieser Datenschutzrichtlinie ergänzen und ersetzen nicht andere Anforderungen, die nach geltendem Datenschutzrecht bestehen, das in jedem Fall Vorrang hat.

Diese Datenschutzrichtlinie wird regelmäßig überprüft und kann von der Gesellschaft jederzeit geändert werden. Wenn dies geschieht, werden wir Sie über alle Änderungen informieren und Sie bitten, die neueste Version erneut zu lesen, um Ihre Zustimmung zu bestätigen.

Nach oben blättern